Die Legende der Wächter

Wächter, Reiner oder doch Freier Flieger? Die Entscheidung liegt allein bei dir.
 

Austausch | 
 

 Soul Eater (Anime)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Neku



Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 11.02.15
Alter : 16
Ort : Bei meinen Schatzis der Animewelt! ♡

Die Eule
Eulenart: Tyto Alba
Gesinnung: Abgrundtief böse
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Soul Eater (Anime)   Do 20 Okt - 12:21

Hier könnt ihr euch über den Anime Soul Eater unterhalten.


(c) proxer.me

Informationen:

Originaltitel: ソウルイーター
Alternativtitel: Soul Eater
Herstellungsland: Japan
Jahr: 2008/09
Regie: Takuya Igarashi                  
Genre(s): Abenteuer Action Comedy Drama Ecchi Fantasy School Shounen Superpower    
FSK: Ab 16 freigegeben
Status: Abgeschlossen
Staffeln: 1
Episodenanzahl: 51


Beschreibung:
Der Schauplatz von Soul Eater ist die Shibusen-Universität, deren Schüler sogenannte Meister (Shokunin im Original) sind. Jeder von ihnen hat eine Art lebende Waffe als Partner und sie alle verfolgen das Ziel, ihre Waffe zu einer Death Scythe zu machen, indem sie die Seelen böser Menschen aufsammeln. Das ist aber mehr eine Motivationshilfe, denn das eigentliche Ziel der Universität ist es zu verhindern, dass diese Seelen in die falschen Hände geraten - im schlimmsten Fall in die von jemanden, der damit versucht einen Kishin (eine Art Dämonengott) zu erschaffen. Doch damit nicht genug. Nachdem dieser Teil des Abenteuers übestanden ist, kehrt Arachnophbia, eine böse Hexe, ins Leben zurück. Der Anime verfolgt nun die Abenteuer der Meister Maka, Black Star und Death the Kid mit ihren jeweiligen Partnern Soul Eater, Tsubaki, Patty und Liz, die alle mehr oder weniger ernsthaft versuchen, die Welt vor ihrem Untergang zu bewahren.
(c) bs.to

Meine Meinung:
Soul Eater ist ein genialer Anime den man sich mindestens einmal angetan haben muss! Die Story ist sehr gut durchdacht und die Handlungen und Wendungen hin und wieder ziemlich überraschend. Soul Eater war bis vor kurzem mein Lieblings Anime, aber mittlerweile ist er es nicht mehr. Die Charaktere habe ich größtenteils alle gefeiert, weil die sich alle sehr unterscheiden und man deren Handlungen hin und wieder echt nur erraten konnte. Aber es gab auch welche die mich ziemlich auf die Palme brachten wie zum Beispiel der Kishin, Maka, Arachne-sama und ganz besonders Excalibur. Mich hat noch nie etwas mehr genervt als dieses Ding und ich ergreife das nächste Mal garantiert nochmal die Flucht vor dem... komischen etwas! o-o
Der Zeichenstil ist nicht schlecht, aber er hätte besser sein können.

Meine Lieblings Charaktere sind Death the Kid, Shinigami-sama und Stein.
Death the Kid:
 

Shinigami-sama:
 

Stein:
 

Zum Schluss komme ich zu den Soundtracks und Openings.
Von den Openings finde ich das erste definitiv am besten. Das brachte richtig Stimmung rein und hatte, im Gegensatz zu dem zweiten Opening, sich auch gut der Umgebung angepasst.
Die Soundtracks fand ich auch ziemlich in Ordnung, wenn auch hin und wieder mal an manchen Stellen etwas unpassend im Bezug auf zu lahm, langsam oder langweilig.

Im großen und ganzen ist Soul Eater ein sehr guter Anime, der es auf jeden Fall wert ist geschaut zu werden!

Wie findet ihr den Anime?

~ Neku

...............................................................................

Pet's name: Angel of Darkness

Naruto Forum:

Nach oben Nach unten
http://naruto.forumkostenlos.com/
 
Soul Eater (Anime)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Maka Albarn + Soul Eater [Death Scythe]
» Weg zu Shinigami-sama
» Naruto Chusei no Tatakai
» Douglas Fraser [Waffe]
» Adventskalender

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Legende der Wächter :: Anderes :: Bücher und Filme-
Gehe zu: