Die Legende der Wächter

Wächter, Reiner oder doch Freier Flieger? Die Entscheidung liegt allein bei dir.
 

Austausch | 
 

 Die Randgebiete von Ambala

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:08

Chrysalis

Sie wendete sich zu Gwyndor und sagt Ja,wie es aussieht schon.Ich kann mich an meine Eltern nur verschwommen erinnern.Nicht viel.
Sie schloss kurz die Augen und öffnete sie wieder.

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:09

Ich schaute sie lange an. "Ich muss bald wieder gehen. Denkst du, du kommst auch ohne mich zurecht?"
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:15

Chrysalis

Sagt Warum?Ich weiß nicht recht,fliegen kann ich in meinen momentige Situation nicht und runter kann ich auch nicht.
Sie setzte sich hin und ihr floss eine Träne ihrer Bake hinunter an den Gedanken wieder allein zu sein.Sie hatte nämlich Gwyndor etwas wichtiges verschwiegen,sie wollte im richtigen Moment es sagen.

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:18

Gwyndor drehte sich weg von Chrysalis. "Ich muss gehen. Es tut mir Leid."
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:21

Chrysalis

Sie konnte es nicht mehr weiter verschweigen und es rutschte ihr raus Ich wurde aus irgendeinem wichtigen Grund ausgesetzt!Sie stellte sich auf und sie verfluchte sich selber weil sie es gesagt hat.

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:23

Ich schaute die junge Eule fragend an. " Du wurdest "ausgesetzt"? " Warum setzt man eine so junge Eule einfach aus? Mir gingen in diesem Moment viele Fragen durch den Kopf.
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:26

Chrysalis

Sie nickte und sagte Meine Eltern haben mich aus einem wichtigen Grund ausgesetzt,ich fragte sie warum und sie sagten mir Wir kommen irgendwann wieder.Seit dem letzten Satz sitze ich hier in dieser Höhle und warte.

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:28

Ich nickte und sprach " Ich kann dich mitnehmen in den Baum. Aber hier bleiben kann ich nicht. Auch wenn ich es noch so sehr möchte. "
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:31

Chrysalis

Zum Ga´Hoole Baum?Oh ja.Sie geht näher an den Ausgang der Höhle

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:34

Ich schaute zu Chrysalis. "Ja zum Ga'Hoole Baum... Willst du wirklich mitkommen?" Ich wollte mir noch einmal eine Bestätigung geben lassen, denn ich würde nicht auf halben Weg umkehren und Chrysalis zurückfliegen.
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:36

Chrysalis

Ich komme mit.Es ist bestimmt besser dort als hier zu sein.Klettert vorsichtig an Gwyndors Bein hoch

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:45

"Halt halt, wo willst du denn hin? Ich trage dich vorsichtig in meinen Krallen. Du bist noch nicht sehr groß deswegen dürfte das kein Problem sein." Ich richtete noch schnell mein Gefieder. Ich wusste es war ein langer Flug bis nach Ga'Hoole.
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:48

Chrysalis

Sie scheiterte an Gwyndors Bein hochzuklettern und dann hörte sie ,das Gwyndor sie in den Krallen trage.Sie ging ein bisschen nach hinten und wartete bis Gwyndor ihr Gefieder richten fertig war.

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:51

"Gut, bist du bereit." fragte ich. Und machte mich abflugbereit.
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:53

Chrysalis

Sie drehte sich kurz zu der Asthöhle rum und ihr kamen Erinnerungen hoch,drehte sich zurück zu Gwyndor und sagt "Ja,ich bin bereit"

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 18:55

Ich streckte meine Flügel aus, griff mir vorsichtig Chrysalis und flog Richtung Ga'Hoole.

--> Ga'Hoolebaum
Nach oben Nach unten
Chrysalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 07.01.14
Alter : 19
Ort : Zuhause ;3

Die Eule
Eulenart: Elfenkauz
Gesinnung: gut,neugierig
Kampfkraft: 4

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 24 Jan - 19:02

Chrysalis

Sie sah dass Gwyndor sie griff und mit ihr zum Ga´Hoolebaum.

---> Ga´Hoole

...............................................................................
]
Pet's name: Silverstriker


Pet's name: Nightshadow
Adopt virtual pets at Chicken Smoothie!
Danke an Reaperblade / Nekomata aus meinem Lieblings-WaCa-Forum:
 



Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Di 13 Mai - 10:35

Firstpost

Der Himmel war blau und wurde von einigen Wolken durchzogen. Die Luft war angenehm warm und die Sonne schien vom Himmel herab auf die Erde.
Doch kurz wurde die Sonne von einem großen Schatten verdunkelt, es war ein Uhu mit schwarzweißgrauem Gefieder und großen Schwingen, die an der Unterseit hellbraun waren, ebenso die Brust des Vogels.
Langsam nährte sich der große Vogel den Wäldern und man sah gelborange Augen, einen hellen Schnabel und graue Klauen.

Ein Auge war getrübt, doch dies sah man erst bei genauerem hinsehen. Einie Vögel wurden durch das plötzliche Auftauchen des Uhuhs aufgeschreckt, doch jener beachtete sie nicht. Beinahe lautlos ließ sich die größte Eule unter den Eulenarten auf einem umgefallen Baumstamm in der Nähe eines Flusses nieder.
Dem Vogel entfuhr ein leises Seufzen, lange war sie schien schon unterwegs. Sie hatte aufgehört zu zählen, viele Jahrezeiten waren ins Land gegangen seit sie einst ihre alte Heimat verlassen hatte um ihren Vater zu suchen.

Wieder seufzte Óskadis auf, als sie an die Warnungen der anderen Tiere dachte. Ihre ungleichen Augen sahen in die Ferne, so als würde sie auf Jemanden warten. Dabei wartete sie nicht, sie wollte weiter doch sie hatte ihre Grenzen erreicht und war gezwungen Rast zu machen.
So schwang sie sich erneut in die Lüfte um sich ein leeres Astloch zu suchen. Nach einer Weile ließ sie sich in einer alten Eiche nieder.
Wieder starrte sie hinaus in die Ferne und fragte sich leise:,,Wie lange muss ich noch nach dir suchen Vater? Und wenn ich dich finde, wirst du mich überhaupt erkennen, wirst du mir glauben das ich deine Tochter bin?"

Seufzend schloss sie ihre Augen und eine einsame Träne bahnte sich den Weg über ihr Gesicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Do 31 Jul - 21:27

<------Silberschleier

Laviana schloss für ein paar Sekunden die Augen und ließ die Nachtluft ihr Gesicht streicheln. Eine gute Nacht für einen Ausflug. Mit rutierenden Bewegungen ihrer Flügel schraubte sie sich ein paar Flügelstannen in die Höhe, bevor sie sie einklappte und einen kurzen, freien Fall genoss. Dann, noch bevor sie in die Nähe der Äste kam, breitete sie wieder ihre Schwingen aus und nutze den Schwung um ihr Gleichgewicht wieder zu finden. Juuuhuuuu! Rief sie gurrend. Neue Flugmanöver auszuprobieren machte ihr Spaß. Wie immer sang sie dabei das Lied der freien Flieger, was ihr ihre Mutter schon als Kücken vorgesungen hatte:

Südlande, Schattenwald und Ambala -
Frag mich nur aus, ich war schon da!
Von West nach Ost, von Süd nach Nord
Sag den Namen, ich kenn den Ort!
Meine Flügel tragen mich geschwind
Denn ich bin des Freien Fluges Kind!


Laviana ließ sich auf den Ast einer hohen Tanne nieder und hüpfte vergnügt wie ein Ästling von einem Ast zum anderen. Dabei hörte sie nicht auf zu singen.

Ob Papagei, Kjelschlange oder Rind
Das hab ich alles schon gesehen
Denn ich bin des Freien Fluges Kind
Doch siehst du mich, dann muss ich geh´n


Kurz stockte die Sumpfohreule. Der letzte Teil des Liedes versetzte ihr immer einen kleinen Stich. Ein wenig leiser sang sie mit dunkler Stimme zu Ende:

So unaufhaltsam wie der Wind
So unberechenbar mein Flug
So einsam ist des Freien Fluges Kind
Wenn es vom Reisen hat genug
Vom Reisen hat genug...


Laviana hörte auf zu hüpfen. Jedes mal, wenn sie an der letzten Strophe angekommen war, schlich sich eine Frage in ihre Gedanken. Was mache ich, wenn ich vom "Reisen hab genug"? Was mache ich dann? Schnell verdrängte sie diesen Gedanken. Darüber konnte sie auch noch nachdenken, wenn es soweit war. Sie lenkte ihre Gedanken auf etwas anderes. Unter ihr raschelte es in einem Ginsterstrauch. In kleinen Kreisen ließ sich Laviana hinab gleiten. Eine Wühlmaus schoss zwischen den Ginsterblättern hervor und wollte ihr entfliehen. Doch es war zu spät. Das Eulenmädchen hatte die Maus bereits gepackt, sie brach ihr das Genick und schluckte sie mit dem Kopf zuerst hinunter. Lecker!



Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Sa 2 Aug - 23:37

-> Schwarzhuinsel

Ich war mit Skench fertig und verabschiedete mich um Richtung Süden zu fliegen. Ich hatte dort noch etwas wichtiges zu erledigen. Ich entschloss mich überr Ambalanzu fliegen. Erschöpft und hungrig von dem langen Flug ließ ich mich auf einer hohen Tanne nieder und schloss erstmal für eine Weile die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Mo 4 Aug - 16:12

Lange sah der schwarzweißgefiederte Vogel in die Ferne, beinahe unsichtbar im Schatten des Baumes in dem er saß. Nur zwei orangerote Flammen mit einem schwarzen Punkt in der Mitte leuchteten im Dunkeln. Die eine schwächer als die andere. Milchig und blass erschien sie einem.

Die Flammen entpuppten sich als Augen, die einem Uhu gehörten. Ihr Blick war in die Ferne gerichtet. Eine Träne bahnte sich ihren Weg über den hellen Schnabel.

Sie bemerkte die Eulen nicht, die nicht weit entfernt an ihr vorbei flogen.
Sie hörte die leise Melodie,die der Wind zu ihr trug, der durch ihr Gefieder fuhr. Óskadis erkannte die Melodie.

Das Lied ließ sie traurig lächeln, sofern es für eine Eule möglich war. Ein Freund, hatte es immer gesungen, doch sie hatte ihn auf ihrer Reise verloren und sie wusste nicht ob er noch lebte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Di 5 Aug - 21:20

Lavianas Magen grummelte freudig, als die Wühlmaus den Schlund hinunter glitt. Wühler zählten zur Lieblingsspeise der Sumpfohreule. Doch sie sah schnell ein, dass der Waldboden kein guter Ort für einen Imbiss war. Eine Begegnung mit einem Luchs oder einer Wildkatze würde sie gerne vermeiden. Wobei... ein Fuchswelpe wäre jetzt nicht so unwillkommen... Schäm dich, du hast gerade erst gegessen. Tadelte sie sich selbst, als sie die Flügel ausstreckte und sich in die Luft erhob. Langsam flog sie höher und höher, gleich würde sie... oh? Glänzte da etwas auf dem Boden? Laviana senkte den Kopf, um genauer hin zu sehen. Vermutlich nur ein Tau - Autsch! Gütiger Glaux! Laviana fiel eine ganze Spanne, bevor sie sich wieder fing und mit den Flügeln schlug. Zuerst dachte sie, jemand hätte ihr eine Ohrfeige verpasst, doch dann erkannte das Eulenmädchen, dass sie gegen den Ast der Tanne geflogen war. Allein das war schon peinlich genug, doch zu allem Überfluss saß da auch noch jemand drauf! Laviana schraubte sich noch etwas höher und ließ sich dann auf einen gegenüberliegenden Ast nieder. Verlegen blinzelte sie. Uh, ähm, verzeihung. War keine Absicht.
Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Di 5 Aug - 22:33

Ich war schon tief und fest eingeschlafen als ich plötzlich fast vom Ast geschubst wurde. Ich erschrak schrecklich und flatterte heftig mit den Flügeln um nicht von dem Ast zu fallen. Ivh machte mich auf alles gefasst, wenn ich mich gleich umdrehen würde. Wer weiß wer das war... vlt. sollte er mich angreiffen? Ich blinzelte zuerst nur leicht. Doch dann drehte ich mich schnell um. Es war eine Sumpfohreulenweibchen. Ich zögerte kurz nachdem sie gesprochen hatte sagte dann aber "Nein ist schon in Ordnung. Aber darf ich dich fragen wieso genau du gegen mich geflogen bist?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Di 5 Aug - 22:43

Laviana erinnerte sich, dass ihre Mutter mal zu ihr gesagt hatte, es sei wichtig, immer die Wahrheit zu sagen. Doch klang die Wahrheit in diesem Fall so dumm. Sie konnte ja schlecht sagen: Ich dachte, da hätte was geglänzt und ich mag glänzende Sachen. Deswegen hab ich nicht auf meine Flugbahn geachtet. Sowas würden nur Küken oder Jungvögel sagen. Schnell räusperte sich Laviana, um Zeit für eine Antwort zu gewinnen. Ich dachte ich ... hätte etwas gesehen. Am Waldboden. Ähm... ich habe mir Sorgen gemacht, es könnte ein Luchs oder so sein. Und da habe ich nicht genau darauf geachtet, wohin ich geflogen bin. Nervös kicherte, oder besser gesagt gurrte sie, wie Eulen das taten. Schnell wechselte sie das Thema. Mein Name ist übrigens Laviana. Ich bin gerade auf Reisen. Lebst du hier in Ambala?
Nach oben Nach unten
Gwyndor

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.11.12

Die Eule
Eulenart:
Gesinnung:
Kampfkraft: 5

BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   Fr 8 Aug - 22:45

Ich musterte Laviana. "Nein ich komme nicht von hier. Und du? Kommst du denn von hier?" Ach wo bleiben denn nur meine Manieren? "Ich bin im übrigen Gwyndor."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Randgebiete von Ambala   

Nach oben Nach unten
 
Die Randgebiete von Ambala
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Randgebiete von Ambala
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Legende der Wächter :: RPG :: Wald von Ambala-
Gehe zu: