Die Legende der Wächter

Wächter, Reiner oder doch Freier Flieger? Die Entscheidung liegt allein bei dir.
 

Austausch | 
 

 Die Randgebiete

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lyra

avatar

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.08.12
Alter : 18
Ort : Im Wald von Tyto

Die Eule
Eulenart: Schleiereule (Tyto alba)
Gesinnung: Gut
Kampfkraft:

BeitragThema: Die Randgebiete   Do 9 Aug - 20:48

Am Rand vom Wald von Tyto ist es nicht ganz ungefährlich!
Deshalb leben hier nicht so viele Eulen.
Die Eulen, die dort leben wissen, aber von den Gefahren, und wissen, was zutun ist.
Selbst die Jungeulen!
Wenn man den Wald von Tyto verlassen will, muss man nun leider hier durch.
Nach oben Nach unten
http://legende-der-waechter.forum-aktiv.com
Soren

avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

Die Eule
Eulenart: Schleiereule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   So 19 Feb - 21:54

F.I.R.S.T . P.O.S.T . L.E.N.K.A


Lenka flog schon eine gewisse Weile. Er hatte in einer kleinen Felsspalte am Wasserfall des Waldes geschlafen und suchte nun nach etwas zu fressen. Mit seinen blau-grünen Augen suchte der junge Falke nach was zu fressen. Und siehe da, ein Fisch stach ihm ins Auge. "Frühstück gesichtet...Sturzflug!". Meinte Lenka nur und ließ sich nach unten Fallen. "Ein Krokodil...zwei Krokodil...". Man könnte meinen ein kleines blaues Etwas würde gerade den Himmel hinab fallen. Geradewegs in den Fluss. "...sechs Krokodil...sieben Krokodil...acht Krokodil". Kurz tauchte der Falke ins Wasser ein und fing somit in Sekundenschnelle einen Fisch. Kurz darauf war er wieder aus dem Wasser aufgetaucht und ließ sich auf einen Ast nieder. Nur um sein Frühstück zu verspeisen.

...............................................................................
Nach oben Nach unten
http://yumenosekai.forumieren.com/
Boron

avatar

Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 19

Die Eule
Eulenart: Schnee-Eule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 9

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   So 19 Feb - 22:14

--> Schnabelberge

Khyron war ausgeflogen um sich nach neuen Rekruten umzuschauen. Die Reinen brauchten gute und starke Eulen, wenn sie eine Chance gegen den Baum haben wollten. Wobei, die Wächter waren schwach. Gegen die Reinen würden sie nicht ankommen. Davon war Khyron fest überzeugt.
Er entschied sich mit Absicht so früh loszufliegen, denn nur so schaffte er es am Morgen den Wald von Tyto zu erreichen. Da er allein war und am Tag sowieso keine Eule flog, dürfte er recht unauffällig unterwegs sein. Khyron hielt ein straffes Tempo während er sich umschaute um nach möglichen Anwerbern und Kriegern zu schauen. Zufällig sah er wie ein Vogel einen Fisch aus dem Wasser zog. "Ganz schön klein für einen Fischuhu." murmelte er und flog näher heran um den vermeintlich kleinen Fischuhu besser sehen zu können. Als er nur ein paar Baumkrohnen von ihm entfernt war erkannte er, dass es sich um einen Falken handelt. "Geschickt bist du, für einen Falken versteht sich... du könntest den Reinen noch nützen..." flüsterte Khyron zu sich selbst. Mit dem Gedanken flog er vorsichtig an den fremden Vogel heran und landete ein paar Äste neben ihm und musterte den Jäger mit seiner Beute. "Guter Fang." sprach er halblaut und wunderte sich innerlich wie man nur Fisch essen kann. Das Fleisch muss garantiert wiederlich schmecken. Er verkniff sich aber jegliche Reaktion nach außen und schaute dem Falken weiterhin beim essen zu.

...............................................................................
"Trust your gizzard" - Lyze of Kiel

Mein Gelübde:
 
Nach oben Nach unten
Soren

avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

Die Eule
Eulenart: Schleiereule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   So 19 Feb - 22:33

Lenka verspeiste gerade den Fisch bis er plötzlich eine Stimme vernahm. Kurz musterte Lenka die Eule, mit einem Stück Fleisch im Schnabel. Er verspeiste das Stück erst und sah dann zu ihm. "Danke". Meinte Lenka nur und war ziemlich schnell mit dem Fisch fertig. Der Fisch war zwar das einzige was ihm ins Auge sprang. Er konnte kaum eine Maus finden, vielleicht schliefen die noch wer weiß? Jedenfalls war der Fisch besser als gar nichts zu fressen. Dann schüttelte er sich kurz, nur um die restliche Nässe aus seinen Federn zu bekommen. "Du siehst nicht gerade wie einer dieser Eulen aus, die angeblich bei einem großen Baum leben sollen, kann es sein das du ein Reiner bist? Dein blutbeflecktes Gefieder sagt es zumindest aus. Wenn ja dann kannst du sicher sein das ich dich nicht töten werde". Meinte Lenka klar und deutlich.

...............................................................................
Nach oben Nach unten
http://yumenosekai.forumieren.com/
Nembra

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 14
Ort : Nuka Cola World :3

Die Eule
Eulenart: Schneeeule mit einer Dracheneule als lang vergangener Vorfahr
Gesinnung: Meine Freiheit und mein Leben schützen. Wenn nötig, auch über Leichen.
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   So 19 Feb - 22:39

Schnell wie der Wind muss Nembra sein um ihren Freund einzuholen. sie hat ihn schon seit einigen Meilen im Blick und wollte schauen was er machte. Jetzt aber weiß sie es. "Er ist am Tag geflogen um wieder Eulen anzuheuern, aber das wird ihm warscheinlich nicht so leicht gelingen." denkt sie sich. Warte, wiso hält er an? Er hat doch gerade erst sein Tempo gedrosselt? hat er jemanden gesenen?" Leichtfüßig landet Nembra in seiner Nähe und folgt seinem Blick auf einen kleinen Wanderfalken. Sie reden mit einander und Nembra hüpft leichtfüßig zu dem halb so großem Khyron.

...............................................................................
LG
Tigerwolke
Nussgeißt
Stern-
JahmaraWolffe
Habicht im Sturzflug
Habichtjunges
Adrina Systantine da Venezia
Stern der vom Himmel fällt (Stern)
Winterpfote/schnee
Nembra Nyctea Scandiaca
Tropfenschein
Habichtpfote
Admin
Nyralonea Reckard
Erdjunges
Jadejunges
Runenjunges
Schleiereulenjunges

Wer will...:
 
Nach oben Nach unten
http://aktivitaets-forum.forumieren.com/
Boron

avatar

Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 19

Die Eule
Eulenart: Schnee-Eule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 9

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Mo 20 Feb - 17:19

Khyron

Khyron begann zu tschurren als Lenka geendet hatte. Mich töten ja? Das würde ich zu gerne sehen wie du es versuchst. Aber er verkniff sich die Bemerkung. Die Reinen brauchten gute Krieger. Er selbst war kein Freund von Falken, allerdings waren sie schnell und wendig. Die Reinen brauchten solche Kämpfer um die Wächter ein für alle mal von den Karten und aus den Geschichten zu streichen. Khyron erhob sich in die Luft und ließ sich einen Ast neben dem potentiellen Kämpfer nieder. "Ich bin keiner von diesen feigen Vögeln die sich "Wächter" schimpfen. Und ein Reiner... er machte eine kurze Denkpause. Es war ungünstig seine Gesinnung jetzt schon preiszugeben. Es könnte sich bei dem kleinen blauen Vogel auch um einen Spion der Wächter handeln. Um jeden Preis musste er die Existenz der Reinen geheimhalten, vorerst zumindest. "Ich habe schon von den Reinen gehört, vielleicht habe ich sogar Verbindungen zu ihnen. Sag mir, wie heißt du junger Wanderfalke?" Als der 1. Offizier der Reinen geendete hatte, vernahm er Flügelschläge, schlagartig drehte er sich um und stellte erleichtert fest, dass es sich nur um Nembra handelte die sich sogleich neben ihm niederließ. Khyron war kein Freund von den anderen Eulenvölker und vorallem Schneeeulen hasste er, allerdings handelte es sich bei Nembra um eine Ausnahme. Sie macht ihre Arbeit gut und sie ist eine geschickte Lauschgleiterin. "Schön dich zu sehen." begrüßte er die Schneeeule knapp und signalisierte ihr mit einem strengen Blick nicht zu viele Informationen preiszugeben vor der neuen Bekanntschaft.

...............................................................................
"Trust your gizzard" - Lyze of Kiel

Mein Gelübde:
 


Zuletzt von Boron am Mo 20 Feb - 21:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nembra

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 14
Ort : Nuka Cola World :3

Die Eule
Eulenart: Schneeeule mit einer Dracheneule als lang vergangener Vorfahr
Gesinnung: Meine Freiheit und mein Leben schützen. Wenn nötig, auch über Leichen.
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Mo 20 Feb - 19:08

"Dich auch, alter Freund." erwidert Nembra und nickt ihm
leicht zu. Mit zuckersüßer Stimme und sanften Augen, wendet sie
sich endlich an den Wanderfalken und fragt Khyron so von der
Seite "Na, du hast dir mal wieder Freund zugelegt, oder macht
ihr euch gerade warm? Und wer bist du, Kleiner Falke?"
Nembra
muss sich zusammenreißen, um Khyron nicht zu fragen, was er
sich mit einem Falken erreichen zu erhofft, denn sein Auftrag war
doch nach neuen EULEN für das gesegnete Volk an zu werben.
Es fiel ihr zwar schwer nicht drauf anzusprechen, aber sie musste
sich zurückhalten, denn sonst wäre sie ihren Job, ihre Heimat
und vor allem ihren Schutz los. Also blieb sie still und wartete.

...............................................................................
LG
Tigerwolke
Nussgeißt
Stern-
JahmaraWolffe
Habicht im Sturzflug
Habichtjunges
Adrina Systantine da Venezia
Stern der vom Himmel fällt (Stern)
Winterpfote/schnee
Nembra Nyctea Scandiaca
Tropfenschein
Habichtpfote
Admin
Nyralonea Reckard
Erdjunges
Jadejunges
Runenjunges
Schleiereulenjunges

Wer will...:
 
Nach oben Nach unten
http://aktivitaets-forum.forumieren.com/
Soren

avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

Die Eule
Eulenart: Schleiereule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Di 21 Feb - 15:13

Lenka bemerkte wie ein weiterer Vogel zu ihnen stieß. Anscheinend kannten sich die Beiden untereinander, nur Lenka waren beide Eulen Fremd. "Ich bin Lenka und werde derjenige sein der die Wächter auslöscht!". Meinte der junge Wanderfalke direkt und fest Entschlossen. Wächter waren es die seine Eltern ermordeten und darum wollte er jeden Wächter auslöschen. Von wegen Edel und Heldenhaft. Wenn sie andere Vogelarten töteten waren sie nicht einmal ansatzweise im Besitz von Ehre und Verstand. Dementsprechend wollte Lenka alle Wächter tot sehen. Die anderen Eulen würde er in Ruhe lassen. Rache könnte man es nennen, doch Lenka sah es als Aufgabe an. Einer Wichtigen und göttlichen Aufgabe von Glaux. Wer Glaux genau war wusste er nicht. Nur hörte er oft Glaux fallen in bestimmten Situationen. Doch ihm war es egal, solange er Überleben würde. Aber jetzt war es passend eine Gegenfrage zu stellen. "Und wer seid ihr? Wenn ich fragen darf?"

...............................................................................
Nach oben Nach unten
http://yumenosekai.forumieren.com/
Nembra

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 14
Ort : Nuka Cola World :3

Die Eule
Eulenart: Schneeeule mit einer Dracheneule als lang vergangener Vorfahr
Gesinnung: Meine Freiheit und mein Leben schützen. Wenn nötig, auch über Leichen.
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Di 21 Feb - 18:37

Nembra begann mit einer ausholenden ihrer Flügel, wobei sie
Khyron einen heftigen Windstoß zu schickte, zu reden "Also,
wir sind nur alte Bekannte und helfen einander. Er war es auch
der mir das Kämpfen beigebracht hat. Aber, nun ja. Jetzt gibt
es ja jemanden der sich die Wächter vorknöpft."
Was sie
aber dem kleinen Wanderfalken verschwieg war, dass es nicht
viele gibt, die gegen Wächter vorgehen. Es gab nur wenige
andere Eulengruppen die ähnlich wie die Reinen dachten, aber
sie waren entweder Vergangenheit, nicht so stark, offen gelegt
oder sie waren Nordländer. Wenn dieser Junge Falke also
nachdachte, würde er herausfinden dass wir nicht von den
bekannten Feinden der Wächter sind wie die Sangt Aggi's,
sondern dass wir verdeckt leben. Das lässt sich mehr auf einen
aus meiner Sippe oder einen Reinen schließen. Die einzige, die
ich gut kenne und die nicht eine reine Eule ist, war meine Mutter.
Sie hatte früher im großen Baum gearbeitet und ist dann bei
der Sippe meiner Väter und Väter vor mir geblieben. Das hatten
sie mir schließlich erzählt. Aber nun bin ich hier, ohne meine
Mutter und ohne meine Sippe. Schade ...

...............................................................................
LG
Tigerwolke
Nussgeißt
Stern-
JahmaraWolffe
Habicht im Sturzflug
Habichtjunges
Adrina Systantine da Venezia
Stern der vom Himmel fällt (Stern)
Winterpfote/schnee
Nembra Nyctea Scandiaca
Tropfenschein
Habichtpfote
Admin
Nyralonea Reckard
Erdjunges
Jadejunges
Runenjunges
Schleiereulenjunges

Wer will...:
 
Nach oben Nach unten
http://aktivitaets-forum.forumieren.com/
Boron

avatar

Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 19

Die Eule
Eulenart: Schnee-Eule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 9

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Di 21 Feb - 22:37

Khyron

Khyron nickte Nembra zu um ihre Worte zu bestätigen. Er bewegte sich ein wenig und lief den Ast entlang um ein besseres Bild von Lenka, dem Falken zu erhaschen. "Du siehst stark aus, bist ein guter und schneller Jäger, das habe ich selbst miterleben dürfen. Ich glaube du wärst eine Bereicherung für uns." murmelte er. Khyron beschloss das Schweigen teilweie aufzubrechen. Er glaubte den Worten des Falken. Doch allein würde er den Wächtern nicht mal ein Kratzer zufügen. Allerdings wenn er sich den Reinen anschließen würde, wären die Gegenheiten gleich ganz anders. Khyron zog die Schnabelwinkel nach oben und lächelte. Er sprach langsam um seiner Stimme Tiefe zu vereihen. "Mein Name ist Khyron. Und die Schneeeule neben mir nennt sich Nembra. Ich habe einen hohen Rang bei einer, nennen wir es Oranisation, die das selbe Ziel hat wie du. Die Wächter zu vernichten. Allein wirst du nichts ,bei einer Macht wie den Wächtern, erreichen. Du musst dir Verbündete suchen." Die Falle war gelegt, jetzt musste Lenka nur noch hineintappen und schon hätten die Reinen einen weiteren Mitstreiter in ihren Reihen. Er wartete nur darauf, dass sie sich anbot den Reinen beizutreten.

...............................................................................
"Trust your gizzard" - Lyze of Kiel

Mein Gelübde:
 
Nach oben Nach unten
Soren

avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 20
Ort : In meinen Träumen

Die Eule
Eulenart: Schleiereule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Di 21 Feb - 23:10

Lenka bemerkte wie die männliche Eule ihn genauer unter die Lupe nahm. Darauf hörte er die gewichtige Vorstellung von ihm. Khyron und Nembra also. Namen die der junge Falke sich einzuprägen vermochte. Denn es könnte ja früher oder später sehr wichtig sein. Doch das es früher sein wird kann man vielleicht Schicksal nennen, nur glaubt der junge Falke nicht an 'Schicksale'. Außerdem würde eine Rauferei mehr Spaß machen, wenn man verbündete an seiner Seite hatte. Aber Lenkas Abenteuerlust werden die nicht so schnell bremsen können. Es gibt in dieser Welt immer noch sehr vieles zu Entdecken. Gerade wenn man erst 70 Tage alt ist. "Hm....wieso nicht. Je mehr wir sind desto mehr Spaß macht es und desto besser wird es". Meinte Lenka dazu und nahm damit das Angebot an. "Allerdings bin ich ein Wanderfalke der Abenteuer liebt. Solange ich die immer wieder haben kann, solltet ihr keine Probleme bekommen". Fügte der junge Wanderfalke hinzu.

...............................................................................
Nach oben Nach unten
http://yumenosekai.forumieren.com/
Nembra

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 14
Ort : Nuka Cola World :3

Die Eule
Eulenart: Schneeeule mit einer Dracheneule als lang vergangener Vorfahr
Gesinnung: Meine Freiheit und mein Leben schützen. Wenn nötig, auch über Leichen.
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Mi 22 Feb - 20:34

"ja, klar. Wir werden viel erleben, Lenka. Mach dir da mal keine
Sorgen."
Nembra versuchte einen beruhigenden und leicht
anbietenden ton zu erzeugen, aber das was sie sagte war viel
zu verlockend, um sich normal anzuhören. Vielleicht sogar etwas
gierig oder so. "Wenn du dich sogar nett benimmst, kann ich dir
noch etwas sehr wichtiges zeigen, was du auch später brauchst."

Fürsorglich wendet sie sich an ihren Gefährten Khyron und fragt
ihn "Darf ich mal kurz mit dem kleinen zur großen Schlucht?"
Womit natürlich die Sankt Äggoulius Schluchten gemeint sind.
Geduldig wartet Nembra auf eine Antwort.

(bin etwas löchrig online)

...............................................................................
LG
Tigerwolke
Nussgeißt
Stern-
JahmaraWolffe
Habicht im Sturzflug
Habichtjunges
Adrina Systantine da Venezia
Stern der vom Himmel fällt (Stern)
Winterpfote/schnee
Nembra Nyctea Scandiaca
Tropfenschein
Habichtpfote
Admin
Nyralonea Reckard
Erdjunges
Jadejunges
Runenjunges
Schleiereulenjunges

Wer will...:
 
Nach oben Nach unten
http://aktivitaets-forum.forumieren.com/
Boron

avatar

Anzahl der Beiträge : 4311
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 19

Die Eule
Eulenart: Schnee-Eule
Gesinnung: Gut
Kampfkraft: 9

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   Do 23 Feb - 9:38

Khyron nickte Nembra zu die dem jungen Falken Lenka antwortete. Abenteuer würden sie genug erleben. Doch als sich Nembra an ihn wandte und ihren Vorschlag unterbreitete war Khyron nicht einverstanden. Er wusste wo Nembra ihn hinführen wollte. Alelrdings sagte der Falke lediglich, dass er die Wächter hasse. Doch das Sangt Ägolius hatte nichts mit den Wächtern zu tun. Der junge Offizier befürchtete für sie wäre das ein Grund auszusteigen. "Nein, er wird die große Schlucht noch früh genug zu sehen bekommen. Jetzt Fliegen wir erst einmal zu unsererem Anführer." sagte Khyron und fügte an Lenka hinzu. "Er wird dich sicher kennenlernen wollen.". Der 1. Offizier nickte dem Wanderfalken noch kurz zu und erhob sich, ohne auf eine Antwort zu warten, mit einem kräftigen Aufwärtsschlag in die Luft. Während er abhob überlegt Khyron ob sich Shard überhaupt entschließen würde den Falken aufzunehmen, oder ob er ihn gleich töten würde. Die Zeit würde es zeigen...

(Kein Problem; @Soren: Du brauchst ja nicht viel mit Shard posten, ein post reicht, weil egen mit sich selbst posten und so x3)

...............................................................................
"Trust your gizzard" - Lyze of Kiel

Mein Gelübde:
 
Nach oben Nach unten
Nembra

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 14
Ort : Nuka Cola World :3

Die Eule
Eulenart: Schneeeule mit einer Dracheneule als lang vergangener Vorfahr
Gesinnung: Meine Freiheit und mein Leben schützen. Wenn nötig, auch über Leichen.
Kampfkraft: 8

BeitragThema: Re: Die Randgebiete   So 19 März - 23:35

"Alles Klar, Khyrion" Ohne auch nur ein bisschen ihrer Miene
zu verändern, erhebt sie sich und macht sich langsam in Richtung
Haubtquartier auf. Ob unser hoher Tyto, den Wanderfalken Lenka
übehaupt so lange Leben lässt um sich zu beweisen? Was wenn
nicht? Was passiert dann mit mir? Hoffentlich wird alles gut.


(Sry, wenn's nicht lang genug ist. Hab alles rausgequetscht)

...............................................................................
LG
Tigerwolke
Nussgeißt
Stern-
JahmaraWolffe
Habicht im Sturzflug
Habichtjunges
Adrina Systantine da Venezia
Stern der vom Himmel fällt (Stern)
Winterpfote/schnee
Nembra Nyctea Scandiaca
Tropfenschein
Habichtpfote
Admin
Nyralonea Reckard
Erdjunges
Jadejunges
Runenjunges
Schleiereulenjunges

Wer will...:
 
Nach oben Nach unten
http://aktivitaets-forum.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Randgebiete   

Nach oben Nach unten
 
Die Randgebiete
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Randgebiete von Ambala

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Legende der Wächter :: RPG :: Wald von Tyto-
Gehe zu: