Die Legende der Wächter

Wächter, Reiner oder doch Freier Flieger? Die Entscheidung liegt allein bei dir.
 

Austausch | 
 

 Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3   So 24 März - 10:51

…..
Nyra schaute Boron ausnahmsweise freundlich an. Ich wunderte mich. War sie nicht die böseste Eule der ganzen Welt? Wie kann sie da so freundlich gucken?
„Nyra! Was hast du hier zu suchen?“ fragte oron mit einem bösen Blick. „ Ist das wieder so ne blöde Falle von dir? Ich wette du bist nicht allein! Du tust hier auf freundlich, und willst mir ein Angebot machen, ja und wenn ich es dann ablehne schlägst du zu! ich bin nicht blöd Nyra!“
Nyra schaute Boron an und sagte: „ Ja, ganz Recht Boron * muhaha* ich bin hier, um dir ein Angebot zu machen. In der Tat! Und zwar möchte ich, dass, nein ich befehle dir! Gib mir sofort Screemy, oder der ganze Baum wird mitsamt allen Eulen leiden und die erste Eule die hier leiden wird, dass wirst du sein, Boron!“
„Tut mir Leid, Nyra aber ich weiß nicht wovon du sprichst! Wir haben hier im Baum keine Eule namens Screemy. Da musst du dich wohl getäuscht haben!“ lügte Boron und schaute mich kurz an, er meinte wohl damit, dass ich mitspielen sollte.
„ Ehm, Boron hat Recht!“ sagte ich. Mir fiel nichts anderes ein.
Nyra schaute mich ganz böse an. „ Bist du nicht diese dumme Eule, die sie gerettet hat? He? Du brauchst nicht denken, dass ich einen Stein in meinem Kopf habe! Wenn du mir nicht die Wahrheit sagst, bist du auch dran!“ schrie sie.
„Nein, ja vielleicht.“ sagte ich. Boron schaute mich mit großen Augen an. Nyra würde sich sowieso nie an eine Abmachung halten, früher oder später würde sie sowieso angreifen wollen!
„Also, das war so: Ich rettete sie, ja. Aber dann erkannte ich, wie nutzlos diese Eule war und dann wurf ich sie ins Hoolemeer. Ohne lange zu fackeln. Sie war total dumm und hifllos. Der kann man doch nicht mehr helfen! Vertrauen sie mir, sie ist ertrunken.“ log ich. Endlich ist mir etwas Gutes eingefallen. Doch dann kam etwas, das ich nicht erwartete.
„Snowy hat Recht! Ich habe es selbst mit eigenen Augen gesehen. Ich bin der Meinung, du solltest jetzt fliegen. Screemy ist tot und das ist doch das was du wolltest oder?“ fragte Boron.
„Nein, nicht direkt. Ich wollte, dass sie leidet und qualvoll umkommt! Aber, na, ja sie ist irgendwie ja doch qualvoll umgekommen!“ blinzelte Nyra und flog weg.
Als sie außer Sichtweite war, seufzte ich: „ Puh, das war aber knapp, Boron! Zum Glück ist mir noch was Gutes eingefallen! Wir müssen Screemy wirklich beschützen! Wir müssen sie gut verstecken, ich weiß ja nicht, ob sie es wirklich ganz glaubt, aber sie sah so aus. Mich wundert es nur, dass sie nicht gewalttätig wurde!“
Boron schaute mich mit noch größeren Augen als sonst an.
„Ja, das ist in der Tat verwunderlich. Sehr sogar. Sie hat irgendetwas vor! Das hat man ihr angesehen.“ sagte er, dann flog er weg.
Es dauerte nicht lange, da kam er mit Screemy wieder in meine Schlafhöhle.
„Hier, ich möchte, dass du gut für sie sorgst und sie regelmäßig mal in die Krankenstube schickst. Du musst sie jetzt erst einmal beschützen. Das traue ich dir zu. Verstecke sie auch gut!“ sagte er.
„D-danke, dass du für mich gelogen h-hast, S-snowy! Boron hat mir alles kurz beschrieben e-erzählt. Du bist echt eine gute Eule! Ich bin froh, dass du mich gefunden hast! Ich d-danke d-dir.“ stotterte sie.
„Ist schon gut. Nyra glaubt jetzt, du seist ertrunken, nur leider weiß ich nicht wie lange sie das glaubt. Wir müssen dich gut verstecken!“ antwortete ich.
Zu der selben Zeit horchte eine fremde Schleiereule an meiner Schlafhöhle, das bemerkte ich erst nicht, doch dann, als Nyra auf einmal wieder kam, ja, dann bemerkt ich es. Ich versteckte Screemy unter meinem Nest. Hoffentlich war das gerade kein Spion! Sonst sind wir aufgeflogen!

…..Fortsetzung folgt
Nach oben Nach unten
 
Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Legende der Wächter :: Anderes :: Geschichten und Gedichte-
Gehe zu: